Multikanal IEEE 802.15.4 Koordinator

Ziel ist die Produktentwicklung eines Multikanal-IEEE 802.15.4-Koordinators, der eine parallele Nutzung aller definierten Funkkanäle im 2,45 GHZ ISM-Band für den Aufbau eines Wireless Senosr Netzwerks ermöglicht. Die parallele Nutzung der Funkkanäle erweitert die maximale Bandbreite des WSNs, vereinfacht die Netzwerkplanung und -konfiguration und verbessert dadurch die QoS für kritische Applikationen. Diese können auf reservierten Kanälen partitioniert werden, sodass Bandbreite, Latenzzeit und Verfügbarkeitsanforderungen erfüllt werden. Damit wird nicht nur die Kapazität des Netzwerks erweitert, sondern auch die Robustheit, Zugänglichkeit, Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und die Sicherheit der Verbindung verbessert.

Aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages wird dieses Projekt gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

 

logo zim aed flat

 

Coginitve Ultra Wideband Transceiver

Das Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines kognitiven UWB-OFDM-SDR-Transceivers für die Frequenzbänder 0-3 GHz mit einer Bandbreite von mehr als 500 MHz. Durch die Kombination von Cognitive Radio und Ultra Wideband ist eine bessere Ausnutzung des Frequenzbereichs ohne Störung der Primärnutzer möglich. Des Weiteren kann eine sehr hohe Bandbreite bei gleichzeitig geringer Leistungsdichte für den Nahbereich erzielt werden.

Wir führen dieses Projekt in Kooperation mit der TU Berlin durch. Gefördert wird das Projekt von der Initiative "KMU Innovation" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.